Süßkram

Süßkram (enthält Werbung s.u.)
Nachhaltig und tierleidfrei backen, so geht`s:


Bestes Bananenschokobrot ever!!!
Das Orginalrezept findet ihr hier: Elle Republic
Wir bevorzugen die Variante mit nur zwei Bananen, statt Mandelmilch nehmen wir 250ml Wasser und 25g Haferflocken (einfach so in den Teig),
statt Mandelflocken - Kokosraspeln und statt Kakao Nibs haben wir vegane Schokostreusel verwendet. Durch die Haferflocken verklebt der Teig schon ganz gut, zusätzlich 1EL Apfelessig und schwups brauchen wir auch keine Chiasamen mehr. Die Backzeit von 1Std. und 25 min war immer das Minimum. Der Holzstäbchentest ist nicht 100% zuverlässig, das Brot darf auch noch etwas klebrig aus dem Ofen.
Des weiteren backen wir das Brot in einer Form die mit Backpapier ausgelegt ist, darin wird das Brot auch eingewickelt und im Kühlschrank aufbewahrt.



Himbeercreme vegan selber machen

Himbeercreme, dekoriert mit Granatapfelkernen und Kokosraspeln.
Erst als Nachtisch entdeckt, jetzt nur noch als Bananenschokobrotaufstrich (s.o.) mit Streuseln im Einsatz.
Prima auch mit Waldbeeren!
Das Orginalrezept findet ihr hier:  Veggie Einhorn
Im Rezept etwas unklar: Die Kerne werden vollständig mit Wasser bedeckt, dieses nach der Einweichzeit abschütten und die in der Zutatenliste genannten 50ml Wasser zu der Creme dazugegeben.


Warum Werbung:
Wir möchten dir hilfreiche Produkte/Unternehmen empfehlen.
Das erleichtert die einfachere Umsetzung der Rezepte. Wir tun dies nicht mit einer Gewinnabsicht,
sondern weil wir von der Nachhaltigkeit dieser Produkte/Unternehmen überzeugt sind.
Wir möchten diese Entscheidungen unbeeinflusst treffen und nehmen daher weder Sachgeschenke
oder Geld von Firmen an, die von sich aus an uns herantreten.

Die rechtliche Lage betreffend Schleichwerbung ist aktuell unklar.
Empfehlungen oder Verlinkungen könnten schon als Werbung gelten und müssen deshalb auch
entsprechend gekennzeichnet sein.