Hauptgerichte

Hauptgerichte (enthält Werbung s.u.)
Nachhaltig und tierleidfrei kochen, so geht`s:

Ab auf den Grill: Gemüse und Kartoffelspieße!
Kleine festkochende Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen und dann abgießen. Aus Cajungewürz (s.Basic) und Sonnenblumenöl eine Marinade herstellen. Diese in den Topf geben und die Kartoffeln darin schwenken und anschließend aufspießen. Auf dem Grill erwärmen.
Für 7 Gemüsespieße, je 25cm lang: je 1 rote und 1 gelbe Paprika, 2 rote Zwiebeln, 2 Schalotten, 4 Frühlingszwiebeln, 28 kleine Tomaten. Alles passend klein schneiden, aufspießen und anschließend mit einer Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und italienischen Kräutern einpinseln. Die Spieße dürfen als erstes auf den Grill, sie brauchen etwas länger...

Vrikadellen mit knusprigen Cajun- Kartoffelspalten.
Dazu passt: Majo, Remoulade oder Aioli (s. Basics), Ketchup, Guacamole, Tomatensalsa warm oder kalt, verschiedene Salate...
Vrikadellen mit Cajun Kartoffelspalten.pdf

Bohnensalat, sieht nicht nur spektakulär aus ;-)
https://ellerepublic.de/bohnensalat-mediterrane-art/

Sonntagssüppchen !!! Im Umkehrschluss, keine Alltagssuppe....  :-)

Sonntagssüppchen.pdf

Frittata: Tolle Resteverwertung. Schnell und einfach zubereitet.
Das passt dazu: Aioli, Tomatensalsa, grüner Salat
+ Variante zum Mitnehmen

Frittata vegan.pdf

Warum Werbung:
Wir möchten dir hilfreiche Produkte/Unternehmen empfehlen.
Das erleichtert die einfachere Umsetzung der Rezepte. Wir tun dies nicht mit einer Gewinnabsicht,
sondern weil wir von der Nachhaltigkeit dieser Produkte/Unternehmen überzeugt sind.
Wir möchten diese Entscheidungen unbeeinflusst treffen und nehmen daher weder Sachgeschenke
oder Geld von Firmen an, die von sich aus an uns herantreten.

Die rechtliche Lage betreffend Schleichwerbung ist aktuell unklar.
Empfehlungen oder Verlinkungen könnten schon als Werbung gelten und müssen deshalb auch
entsprechend gekennzeichnet sein.