Basisrezepte

Basisrezepte (enthält Werbung s.u.)
Nachhaltig und tierleidfrei kochen, so geht`s:

In Büchern und im Internet findet ihr vielfältigste Rezepte rund um das Thema veganes Essen.
Leider beinhalten diese oft abstruse Zutaten oder schmecken einfach nicht.
Wir haben ausprobiert, getestet, variiert und ein paar Kilos zugenommen, nur um euch zukünftig hier
das "Best of" der veganen Küche zu präsentieren ;-)

Das berühmte "lebensverändernde Brot" ;-)  
Wir haben das Rezept übersetzt, ein wenig "regionalisiert" und ein paar Extratipps zur Zubereitung hinzugesteuert. Weitere Varianten findet ihr im Netz unter dem oben genannten Schlagwort oder unter "Life-Changing-Bread". Das Brot wird ohne Mehl gebacken und ist wirklich einfach in der Zubereitung!
Das Orginalrezept findet ihr hier: My new Roots

Nussbrot vegan.pdf

Tolles Rezept für eine würzige Gemüsepaste von Smarticular.
1kg Lieblingsgemüse plus Knoblauch, Salz, Kräuter und Öl, ab in den Mixer und fertig. Das Orginalrezept findet ihr hier: Smarticular
So könnt ihr ruckzuck eine Gemüsebrühe herstellen, in der sich tatsächlich echtes Gemüse befindet :-)
ca. 1EL auf 1/4ll Wasser (kein nachsalzen nötig)
Die Paste hält sich 1Jahr!

Romesco-Sauce (kalt), passt zu jedem Gemüse, auf's Sandwich oder als Dip. Soße mit Suchtfaktor von unserer Lieblingsköchin:
https://ellerepublic.de/geroesteter-spargel-mit-romesco-sauce/

Grundrezept Majo + Remoulade, Aioli, Sandwichcreme
Alle Varianten schmecken besser als die gekauften Produkte,
versprochen ;-)

Majo + Varianten.pdf

Cajun Gewürzmischung ! Sehr lecker, in Ahaus nicht zu finden und deshalb selbstgemacht (ein kleines Portiönchen, bei größerem Bedarf einfach verdoppeln...):
3 TL schwarzer gemahlener Pfeffer
3 TL Meersalz
5 TL ital. Kräuter getrocknet (Mix aus Thymian, Oregano, Basilikum etc.)
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Paprika rosenscharf
1/2 TL Cayennepfeffer
Prise Kreuzkümmel und Chilli


Warum Werbung:
Wir möchten dir hilfreiche Produkte/Unternehmen empfehlen.
Das erleichtert die einfachere Umsetzung der Rezepte. Wir tun dies nicht mit einer Gewinnabsicht,
sondern weil wir von der Nachhaltigkeit dieser Produkte/Unternehmen überzeugt sind.
Wir möchten diese Entscheidungen unbeeinflusst treffen und nehmen daher weder Sachgeschenke
oder Geld von Firmen an, die von sich aus an uns herantreten.

Die rechtliche Lage betreffend Schleichwerbung ist aktuell unklar.
Empfehlungen oder Verlinkungen könnten schon als Werbung gelten und müssen deshalb auch
entsprechend gekennzeichnet sein, deshalb haben wir beschlossen hier und da tatsächlich einen
sogenannten Affilatelink/Partnerlink (
WERBUNG mit*) zu setzen. Diese Partner suchen wir selber aus.
Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem
betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Vielleicht können wir damit die Kosten für die Website bestreiten.